Wegwerfemails aus Sicht von Communitybetreibern.


Betreiber von Foren, Chats, F&A-Seiten und anderen Online-Communites können ein Lied von Fakeanmeldungen singen. Ein Großteil der Wartungsarbeit geht für solche Fake- und SPAM-Anmeldungen drauf.

Gerade der händische SPAM, d.h. sich nur bei der Community anmelden um einen einzigen Beitrag mit einem Link zu hinterlassen nimmer immer mehr Überhand. Ausgerechnet dabei verwenden clevere SPAMer Wegwerfemail um die Anmeldung bei Communties durchzuführen. So sind sie auf Basis der Email-Adresse nicht nachvollziehbar.

Als einzige Alternative bleibt Online-Communites soviele Trashmail-Adressen wie möglich von der Anmeldung auszuschließen.